Rechtsanwälte

Becher & Dieckmann


Unsere Anwälte

Rechtsanwalt
(Bundesrepublik Deutschland)

Jens Dieckmann


Seit 1996 als Rechtsanwalt bundesweit tätig im gesamten Bereich des Asyl- und Ausländerrechts sowie als Strafverteidiger (insb. in komplexen Staatsschutzverfahren sowie in Strafverfahren mit Auslandsbezug). Mitglied der Rechtsberaterkonferenz der freien Wohlfahrtsverbände und des UNHCR in Flüchtlingsfragen. Mitglied des Bonner Anwaltverein; Mitglied der AG Migrationsrecht, AG Strafrecht und AG Internationales Wirtschaftsrecht des Deutschen Anwaltverein. Mitglied im Beirat der Refugee Law Clinic der Univ. Köln und des Dachverbandes der RLC Deutschland. Bundesweite Vortrags- und Referententätigkeit im Bereich des Asyl- und Ausländerrechts sowie des Völkerstrafrechts. Seit 2003 wiederholt berufen als Verteidiger, Zeugenbeistand und Opferanwalt am ICTY und ICC. Associate Member bei 9 Bedford Row International, London (UK).

Tätigkeitsschwerpunkte:

Ausländer- und Asylrecht
Straf- und Strafverfahrensrecht
Internationales Straf- und Strafverfahrensrecht

Interessenschwerpunkte:

Völkerrecht
Schiedsgerichtbarkeit

Korrespondenzsprachen:

Englisch
Französisch


Biografie:

1988-1993 - Studium d. Rechtswissenschaft (Eberhard-Karls-Universität, Tübingen, Rheinische-Friedrich-Wilhelm-Universität, Bonn)
1993 - 1. Juristisches Staatsexamen (Schwerpunkt: Völker- und Europarecht)
1994-1996 Referendariat LG Köln
1996 - 2. Juristisches Staatsexamen
1996 - Zulassung als Rechtsanwalt AG, LG Bonn
1997 - Gründung Becher&Dieckmann, Rechtsanwälte, Bonn
2002 - Zulassung am Oberlandesgericht Köln

Aufgenommen in die Anwaltslisten an den Internationalen Strafgerichtshöfen
ICTY (Den Haag, NL), ICC (Den Haag, NL), ICTR (Arusha, Tanz.), Special Tribunal for Lebanon (Den Haag, NL), MICT (Den Haag, NL), sowie 2013-2017 registriert in Part II Dubai International Financial Centre (DIFC) Court's (VAE).


Veröffentlichungen:

"UN Ad Hoc Tribunals under Time Pressure - Completion Strategy and Referral Practice of the ICTY and ICTR from the Perspective of the Defence"
International Criminal Law Review - ICLR - vol. 8 (2008), p. 87-108
Autoren: Jens Dieckmann, Christina Kerll, M.I.L. (Sydney)

"Representing the "General Interests of the Defence": Boon or Bane? - A Stocktaking of the System of ad hoc Counsel at the ICC"
International Criminal Law Review - ICLR - vol. 11 (2011), p. 105-136
Autoren: Jens Dieckmann, Christina Kerll M.I.L. (Sydney)

"The Role of Defence Counsel in Pre-Trial", by Jens Dieckmann & Marie O'Leary, in: "Defence Perspectives on International Criminal Justice", Colleen Rohane & Gentian Zyberi (Eds.), Cambridge 2017


Zurück

© ra-online GmbH, 2001-2014